Überblick

BHKW-Wirtschaftlichkeitsberechnung, Auslegung, Simulation und Contracting

Bei der softwaregestützten Ermittlung und Simulation eines passenden Blockheizkraftwerkes wurde bisher eine beträchtliche Menge an Berechnungsparametern nicht berücksichtigt bzw. durch den Benutzer selbst vorgegeben, was häufig zu Ungenauigkeiten, Fehlern und damit zur Auswahl eines suboptimalen BHKW geführt hat.

BHKW-Ultimate erfordert von Ihnen nur die Eingabe der Daten, die tatsächlich von ihrem konkret zu betrachtenden Fall abhängen. Dazu gehören unter anderem die individuellen Bezugspreise für Strom und Brennstoffe, BHKW-Laufzeit, Pufferspeichergröße sowie möglichst aktuelle Lastgänge. Sollten keine Lastgänge zur Verfügung stehen, so bietet Ihnen BHKW-Ultimate die Möglichkeit der Erstellung eines künstlichen Lastgangs, welcher unter anderem abhängig vom Klimastandort, der Branche, den Betriebszeiten und dem Anteil an Prozesswärme berechnet wird. Zur Erstellung realitätsnaher Lastprofile wurden mehrere statistische Verfahren kombiniert. Die Ergebnisse der Erstellung dienen der Simulation der Bedarfsabdeckung über den gesamten BHKW-Lebenszyklus. Eine Vielzahl an Parametern geben dem Nutzer die Möglichkeit zur individuellen Simulation, bspw. die Anschaffung neuer Maschinen in der Produktion in den nächsten Jahren.

Alle darüber hinaus zu berücksichtigenden, nicht fallbezogenen Parameter werden bei Verwendung von BHKW-Ultimate von unserem Datenbankserver bezogen. Für Sie entfällt so z.B. die Recherche in sich häufig ändernden und komplizierten Zuschlagsgesetzen, wie z.B. dem Kraft-Wärme-Kopplungsgesetz (KWKG) und dem Erneuerbare-Energien-Gesetz (EEG). Ob und in welcher Höhe eine Zuschlagsvergütung erzielt werden kann, wird automatisch, und für jedes BHKW einzeln, durch BHKW-Ultimate geprüft und berechnet.

Zusätzlich empfangen Sie bei jedem Update von BHKW-Ultimate automatisch unseren aktuellen BHKW-Katalog. Somit wird für Sie auch das umständliche Zusammentragen von wirtschaftlichen und technischen Eigenschaften der BHKW überflüssig. Darüber hinaus können Sie weitere BHKW anlegen oder bestehende BHKW bearbeiten, um detaillierte Investitions- und Wartungspläne für diese zu erstellen.

Desweiteren erfordert BHKW-Ultimate von Ihnen keine Vorgaben bezüglich der Führungsart und Betriebsstundenzahl. Per realitätsgetreuer Simulation über mehrere Führungsarten, werden die jeweiligen Betriebsstunden eines BHKW, und das damit verbundene wirtschaftliche Ergebnis ermittelt. Berücksichtigung finden in dieser Simulation selbstverständlich auch die Wärmespeicherbefüllung und –entnahme, mögliche Ausfallzeiten des BHKW durch Wartungsvorgänge, sowie die so wichtige Aussage darüber, wieviel des vom BHKW erzeugten Stroms auch tatsächlich selbstverbraucht wird.

Durch diese noch nie dagewesene Genauigkeit in der Simulation und der damit verbundenen Berechnung der BHKW-Wirtschaftlichkeit, können zukünftige Investitionen in Blockheizkraftwerke nun deutlich sicherer gestaltet werden.

Um das ermittelte Ergebnis auch präsentieren zu können, stehen Ihnen in BHKW-Ultimate vielfältige Ausgabemöglichkeiten als PDF-Datei zur Verfügung, so z.B. ein Kurzbericht, zur übersichtlichen Ergebnis-Darstellung auf einer A4-Seite, als auch ein konfigurierbarer Langbericht, mit welchem Sie sämtliche Ergebnisdaten nach Ihren Wünschen präsentieren können. Hinzu kommt die Möglichkeit, Ergebnisdaten nach Excel zu exportieren, um mit diesen weiterzuarbeiten bzw. um an andere Parallelprojekte anzuknüpfen.

BHKW-Ultimate setzt zudem auch neue Maßstäbe in Sachen Komfort und Benutzerfreundlichkeit. Der gesamte Programmablauf gestaltet sich über eine grafische Oberfläche und nicht, wie bisher üblich, in unübersichtlichen Excel-Tabellen. Hilfetexte, Anwendungstipps und Prüfungen auf Fehleingaben machen das Ermitteln des optimalen BHKW für Sie zum Kinderspiel.

 

Endlich das richtige BHKW ermitteln! BHKW-Ultimate wird Sie begeistern!

Bestellen Sie jetzt ihre kostenlose Testversion im Shop!

Features

 

BHKW-Ultimate

Plattform

  • Microsoft .NET
  • SQLite-Datenbank

BHKW

Simulation

  • individuelle Auswahl der geplanten Betriebsdauer (bis zu 20 Jahre)
  • Ermittlung der Kennwerte jeder einzelnen Stunde über den gesamten BHKW-Lebenszyklus per Simulation
  • vollständige Integration aller relevanten Daten
  • Eingabe der Brennstoff- und Strompreise für den konkreten Fall (individuelle Verträge können so berücksichtigt werden)
  • Festlegung des Inbetriebnahmedatums auf den Tag genau möglich
  • Berücksichtigung der Abdeckung des bisherigen Wärmebedarfs durch Kessel bzw. Fernwärme und deren spezifischen Kenndaten (bspw. Brennstoff und Wirkungsgrad)
  • Auswahl der Berechnungsart nach Jahresdauerlinien oder Realverlaufsdaten (späterer Wechsel möglich)
  • individuelle Eingabe der  prozentualen  Bedarfssteigerungsraten von Strom und Wärme (auch negative Werte möglich)
  • verschiedene Führungsarten (wärme-, strom-, stromoptimiert-geführt)
  • Modulation
  • Wärmespeicherverwendung (Pufferspeicher) durch Vorschlagsunterbreitung oder individuelle Benutzereingaben
  • individuelles Erstellen von mehrmoduligen BHKW-Anlagen (auch Module unterschiedlicher Leistungsklassen sind kombinierbar)
  • Vergleichsmöglichkeit mit Kesseltausch

Contracting

  • live Berechnung der Kennzahlen
  • detaillierte Auflistung der Wirtschaftlichkeitsparameter
  • grafische Auswertung der Kennzahlen
  • variable Eingabe der Verkaufspreise pro kWh, Steigerungsraten und Preisgarantien
  • Contracting-Bericht als PDF in D / ENG

BHKW

Katalog

  • derzeit ca. 1400 BHKW verfügbar
  • stetig wachsende Anzahl verfügbarer BHKW
  • mit freundlicher Unterstützung der ASUE (Arbeitsgemeinschaft für sparsamen und umweltfreundlichen Energieverbrauch e.V.)
  • Möglichkeit zur Integration eigener BHKW
  • Möglichkeit zur Eingabe individueller Wartungs- und Generalüberholungspläne
  • Berücksichtigung von Ausfallzeiten

BHKW

Ermittlung

  • Simulation der Wirtschaftlichkeit aller im Katalog gelisteten BHKW
  • intelligente Suche der passenden BHKW
  • in Sekundenschnelle detaillierte numerische und grafische Auswertungen der Wirtschaftlichkeitsabschätzung
  • durch Filtermöglichkeiten in wenigen Minuten zur Wirtschaftlichkeitsprognose im BHKW-Betrieb

Lastgang

Import

  • viertelstündliche und stündliche Messdaten möglich
  • verschiedene Dateiformate (*.xls, *.xlsx, *.txt, *.csv) möglich
  • Erkennung einer Vielzahl von Lastgangarten
  • Import mehrerer Lastgänge (ideal für Contracting)

Lastgang

künstliche

Erstellung

  • Standardlastprofile für Strom und Wärme
  • neuartiges statistisches Verfahren zur Erhöhung des Realitätsgrades
  • Berücksichtigung von Standort, Klimadaten, Branche, Betriebszeiten, Prozesswärme-Anteil
  • Lastganggenerator zur detaillierten Erfassung der Bedarfsstruktur in einem Objekt

Lastgang

Auswertung

  • exakte stündliche Auswertung
  • Jahresdauerlinie und Realverlauf
  • grafische Strom- und Wärmebedarfs-Auswertung
  • Lastganganalyse (Höchstwerte, Messdatum und Uhrzeit)
  • Einbindung des Wärmespeicherverlaufs (Puffer) in das Diagramm „Bedarfsabdeckung“
  • Einbindung der Puffer-Be- und entladung, sowie Visualisierung des aktuellen Pufferstandes
  • Anzeige mehrerer Module im Diagramm „Bedarfsabdeckung“
  • Visualisierung Teillastbetrieb

Zuschläge

  • alle Zuschläge nach KWKG und EEG
  • alle Zusatzvergütungen integriert
  • Bedingungsprüfung durch intelligentes Regelsystem
  • detaillierte Auswertung der erreichten Zuschläge, als auch nicht erreichter Zuschläge mit Begründung und grafischer Auswertung
  • individuelle Zuschlagsbestimmung möglich

Eingabe

Komfort

  • intuitive Benutzeroberfläche
  • Plausibilitätsprüfung der Daten
  • gezielte Benutzerführung
  • Hilfestellungen und Hinweise zu jedem Menüpunkt
  • erhebliche Zeiteinsparung bei der Auswahl, Berechnung und Auswertung von BHKW

Eingabe

Daten

  • Verwendung von Standardwerten möglich
  • Preismodelle abbildbar
  • Eingabe von Teuerungsraten und Prognosewerten möglich

Ausgabe

  • automatische Berichtserstellung als PDF in D / ENG
  • detaillierte Übersichten über den gesamten Betrachtungszeitraum des BHKW
  • übersichtliche Diagramme
  • stundengenaue grafische Auswertung der Jahres-, Monats- und Tagesbedarfsabdeckung
  • PDF-Kurzbericht-die wichtigsten Daten auf einen Blick in D / ENG
  • PDF-Contractingbericht-die wichtigsten Daten auf einen Blick in D / ENG
  • individuelle Deckblattgestaltung
  • Export des Ergebnisses nach Excel

Nutzerprofil

  • Projektverwaltung
  • Im- und Export von Projekten für schnellen Austausch mit den Kollegen

Updates

  • automatische Updates
  • stets aktuelle Zuschlagsregeln
  • automatisch immer die aktuelle Version
  • kein Verlust von Daten

Sonstiges

  • On- / Offline Betrieb der Software möglich

 

Bestellen Sie jetzt ihre kostenlose Testversion im Shop!

Screenshots

Projektverwaltung
Stammdaten
Wärmelastgang
Stromlastgang
Realverläufe
Jahresdauerlinien
Berechnung
Datenblatt
Bedarfsabdeckung Jahr
Bedarfsabdeckung Monat
Bedarfsabdeckung Tag
Betriebsdaten
Kostenvergleich
Zuschläge
Wirtschaftlichkeitsdaten
PDF-Bericht
Künstl. Wärmelastgang
Künstl. Stromlastgang
Kessel & Fernwärme
Mehrere Module
Contracting
Meine BHKW
Rahmenbedingungen
Angebotsblatt
Lastganggenerator
Lastganggenerator Tagesprofil
Lastganggenerator Wochenprofil
Lastganggenerator Jahresprofil

 

Bestellen Sie jetzt ihre kostenlose Testversion im Shop!